Luzern

SEEBURG

Seeburg, bei Luzern - Seebourg, près Lucerne. Lith. des Frères Eglin à Lucerne. Kreidelitho um 1837. Minimer Lichtrand von altem Pp. 45.00

Luzerne vers le mont Pilate. Zürich chez R.Dikenmann Peintre Neustadt No.148. Altkolorierte Aquatinta-Radierung um 1860. 7,5 x 11,2. Blattrand minim braunfleckig. 150.00

Die Stadt Luzern von der Morgenseite gezeichnet. F:N:König ft. Kupferstich um 1817. 8,2 x 12,3. 75.00

Vue de Suisse. Vue Générale de Lucerne, vers le Mont Pilate d'après une Photographie. 195. Muller lith., Imp Frick fres., 17, r. de l'Estrapade, (près le Panthéon), Paris., Paris, Wild, édit. 15, rue de la Banque, près la Bourse, Charnaux, Place du Bel air, Mon. des 3 Rois, à Genève. Altkolorierte Farbkreidelitho um 1850. 15,9 x 24,6. 300.00

Luzern mit dem Pilatus. Benziger u Co. X.A., Phot. Charnaux Frères & Co. Genève. Kolorierter Holzstich um 1895. Auf Halbkartönchen aufgezogen. 9,4 x 15,5. 25.00


FLUHMATT

Vue du lac de Lucerne, prise au dessus de la Ville. A.P.D.R. No.109. Dessiné par Perignon Ptre. du Roi., Gravé par Masquelier. Kupferstich 1777/88. Im Blattrand unten links kleines Einrisschen restauriert und im Himmel kleines Löchlein hinterlegt. 21,5 x 35,4. Literatur: Theodor Ottiger S.44/45. verkauft

Lucerne. Zurich chez R.Dikenmann Peintre. Aquatinta-Radierung um 1875. 7,5 x 11,1. 75.00


GÜTSCH

Lucerne vers le Righi. Zurich chez R.Dikenmann Peintre. Altkolorierte Aquatinta-Radierung um 1860. Im äusseren Blattrand leicht braunfleckig. 7 x 10,2. 150.00

Luzern. C.2. Zürich bei Heinr. Fuessli & Cie. Altkolorierte Aquatinta-Radierung um 1845. 6,4 x 9,5. 150.00

Luzern. Luzerne, Capitale du Canton de même nom. C.1. Basel bey Maehly & Schabelitz. Aquatinta-Radierung 1835/39. 6,8 x 10,1. 75.00

Panorama de Lucerne. Victor Petit lith, Imp. Lemercier, Paris. Briquet & fils à Genève. Tonkreidelitho um 1847/53, geglätteter Mittelbug. 8,8 x 27,2. 200.00

Lucerne & le lac des quatre cantons. Publié à Geneve par F.Margueron, Place du Lac., F Baumann, del & lith. Farbkreidelitho um 1863. 7,5 x 18,4. 135.00

Lucerne. W.H.Bartlett., H.Griffiths., London, Published for the Proprietors, by Geo: Virtue, 26, Ivy Lane, 1836. Stahlstich. 11,4 x 17,3. 65.00

Lucerne. Luzern. Verlag v. Chr. Krüsi in Basel. Stahlstich um 1865. 12,6 x 18,1. 65.00

Luzern. C.Huber sc., Druck u. Verlag v. Chr. Krüsi in Basel. Stahlstich um 1875. 15,3 x 21,6. 85.00


NATIONALQUAI

Vue de la ville de Lucerne, Prise sur le Lac, près de la Tuilerie. A.P.D.R. No.97. Dessiné par Perignon Ptre du Roi, Gravé par Née. Kupferstich 1777/88. 21,2 x 34,0. 300.00

Hotel National i Luzern. A.Closs. Holzstich um 1883. 11,9 x 18,8. 25.00


SCHWEIZERHOFQUAI

Hofkirche St-Léger. J.Weber., Orell Fussli. Kolorierter Holzstich um 1882. Auf Halbkartönchen aufgezogen. 12,1 x 8,3. 35.00

Der Pilatus, von der Schifflände zu Luzern aus gesehen. J.Weber. Holzstich um 1890. Auf Halbkartönchen aufgezogen. 14,6 x 9,8. 50.00

Lucerne - The new bridge and outflow of the Reuss. T.Taylor., A.Sarg(ent sc). Kolorierter Holzstich um 1878. Auf Halbkartönchen aufgezogen. 12 x 17,0. Literatur: Theodor Ottiger S.118/119. 35.00

Der Schweizerhof- und Nationalhof- Quai in Luzern. Benziger & Co. XA. Holzstich um 1895. 9,8 x 15,5. 25.00

Seebrücke, Kapellbrücke und Wasserturm gegen den Pilatus. Kaeseberg & Oertel. Kolorierter Holzstich um 1893. Auf Halbkartönchen aufgezogen. 8,1 x 13,4. 35.00

No.5. Luzern mit dem Pilatus. Müller X.A. Kolorierter Holzstich um 1890. Auf Halbkartönchen aufgezogen. 8,7 x 14,6. 35.00


HALBE VOGELSCHAU

Lucerna. Lucern. 95. Augspurg, Gabriel Bodenehr fec: et Excud: Cum Gratia et Privilegio Sac: Caes: Maj:. Kupferstich um 1720. 14,4 x 21,8. 175.00

Lucerne, en Suisse. Tom.II.pag.369. Délices. Kupferstich um 1778. 10,4 x 15,6. 135.00


REUSSQUAI

Lucerne - vue de l'Eglise des Jésuites. Martin, Alex. Kolorierte Radierung um 1835. Auf Halbkartönchen aufgezogen. 9,5 x 13,5. verkauft

Rathaus von der Reuss aus. J.Weber., Orell Fussli. Kolorierter Holzstich um 1882. Auf Halbkartönchen aufgezogen. 8,1 x 12,4. 70.00


GEISSMATT MIT MUSEGGMAUER

Vue des environs de Lucerne Prise de la Promenade nommée Musek. No.243. Dunker del., Nee direx. (Zurlauben). Kupferstich 1777/88. 14,8 x 22,0.  Ansicht des Nölli- u. Männli-Turms. 100.00


VOM ZIMMEREGGWALD

Vue de la ville de Luzerne. Gravé par Weber., Publié par L. Bleuler à Schaffhouse en Suisse. Aquatinta-Radierung um 1830/40. Ganz minimer Lichtrand von altem Pp. 12,1 x 16,4. 180.00

Die Stadt Luzern von der Abendseite gezeichnet. F:N:König ft:. Kupferstich um 1817. Am Bildrand unten minim braunfleckig. 8,2 x 12,4. 75.00


GEGENSTÜCKE

Lucerne vers le Monument. - Lucerne l'interieur de la ville. Publié par Keller et Fussli à Zurich. 2 Aquatinta-Radierungen um 1829. Je 5,3 x 7,6. Zusammen 140.00

Pendant zur Ansicht oben